Portionen: 8

Zutaten

600 g Rhabarber
Für den Teig:
175 g Mehl
50 g Speisestärke
1 1/2 TL Backpulver
2 Eier
1 Eigelb
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Butter
Für das Baiser:
3 Eiweiß
1 Prise Salz
150 g Zucker
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
einfach

Rhabarber – Baiser – Kuchen

Der herbe-saure Geschmack passt gut zu Süßspeisen!

1. Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden.

2. Die Zutaten für den Teig gründlich verrühren.

3. Backblech mit Backpapier belegen, den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

4. Den Teig auf das Blech streichen und 10 Minuten vorbacken.

5. Herausnehmen, mit dem Rhabarber belegen und weitere 15 Minuten backen.

6. In der Zwischenzeit für das Baiser Eiweiß mit Salz und Zucker sehr steif schlagen. Den Eischnee gleichmäßig auf dem Rhabarber verteilen und den Kuchen weitere 20 Minuten backen.