Portionen: 1

Zutaten

300 g weißer Rettich
50 g Radieschen
1/2 roter Apfel
100 g Kalbsbraten-Aufschnitt
2 EL Apfelessig
1 TL mittelscharfer Senf
2 TL Mayonnaise
1 EL TK-Schnittlauch
Salz
Pfeffer
20 g Party-Brezeln
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Rettichsalat mit Kalbsbraten

Bayerisch!

1. Den Rettich waschen, schälen, längs vierteln und quer in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Apfelhälfte waschen, entkernen, halbieren und quer in dünne Scheiben schneiden. Den Kalbsbraten in dünne Streifen schneiden.

2. Apfelessig, Senf, Mayonnaise und Schnittlauch in einer Schale verrühren und das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Dressing, Rettich-, Radieschen- und Apfelscheiben in einer Schüssel vermischen und den Salat auf einem Teller anrichten. Die Kalbsbratenstreifen mittig daraufsetzen. Die Brezeln in der Faust grob zerbröseln und über den Salat streuen.

Nährwerte

Brennwert
355 kcal (18%)
Fett
14 g (20%)
Kohlenhydrate
23 g (9%)
Eiweiß
33 g (66%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.