Portionen: 4

Zutaten

300 g Reis
Salz
200 g Möhren
50 g Rucola
200 g Kidneybohnen (abgetropft)
1 kleine rote Peperoni
5 EL Rapsöl
3 EL Zitronensaft
1/4 TL mediterrane Kräuter
Pfeffer
400 g Putenbrustfilet
Paprikapulver
Quelle: Hierleben
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Reis – Puten – Salat mit Peperonidressing

Ein lecker, leichtes Gericht!

1. Reis in Salzwasser garen und abkühlen lassen.

2. Möhren schälen und grob raspeln. Rucola waschen, trocken schütteln und grob schneiden.

3. Reis, Möhren, Rucola und Kidneybohnen in einer Schüssel vermengen.

4. Peperoni waschen, längs halbieren, Kerne herauskratzen und fein hacken.

5. 4 EL Öl mit Zitronensaft, Peperoni, Kräutern, Salz und Pfeffer verquirlen. Dressing unter den Salat mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Putenbrustfilets kalt abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Im restlichen Öl in einer Pfanne etwa 10 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

7. Filetstreifen zum Salat servieren.

Nährwerte

Brennwert
560 kcal (28%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.