Portionen: 4

Zutaten

2 Zwiebeln
je 1 rote und gelbe Paprikaschote
300 g Zucchini
1 Aubergine (ca. 350 g)
1 junge Knoblauchknolle
1/2 Bund Thymian
2 – 3 Zweige Rosmarin
6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
600 g reife Eiertomaten
1/2 Bund Petersilie
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
95 Min
Schwierigkeit
einfach

Ratatouille aus dem Ofen

Klassiker à la provencal!

1. Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und in 4 cm große Stücke schneiden. Zucchini waschen, putzen und quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Aubergine waschen, putzen, längs vierteln, dann in 1 cm dicke Stücke schneiden. Von der Knoblauchknolle die einzelnen Zehen auslösen und schälen. Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Die Blättchen bzw. Nadeln abstreifen und hacken.

2. In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauchzehen darin glasig braten. In eine große ofenfeste Form geben und im Ofen (2. Schiene von unten) 5 – 7 Min. weiterbraten.

3. Erneut 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Auberginen und Paprika darin 5 Min. braten, dann zu den Zwiebeln in die Form geben. Zucchini im restlichen heißen Öl 3 Min. braten und mit den Kräutern unter das Gemüse im Ofen mischen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 10 Min. im Ofen braten.

4. Inzwischen Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten und vierteln. Stielansatz und Kerne entfernen. Tomaten unter das Gemüse mischen. Alles im Ofen noch 30 – 35 Min. schmoren. Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter hacken. Ratatouille aus dem Ofen nehmen, salzen und pfeffern, mit Petersilie bestreut servieren.

Nährwerte

Brennwert
250 kcal (13%)
Fett
19 g (27%)
Kohlenhydrate
14 g (5%)
Eiweiß
5 g (10%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.