Portionen: 4

Zutaten

3 Bund Kerbel
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
1 EL Dijon-Senf
200 g Joghurt (3,8 % Fett)
50 g Quark (40 % Fett i. Tr.)
Salz, Pfeffer
500 g Räuchermakrelenfilets
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
10 Min
Schwierigkeit
einfach

Räuchermakrele mit Kerbelcreme

Perfekt abgeschmeckt mit Kerbel und Senf!

1. Den Kerbel waschen und trocken tupfen, die Blätter abzupfen und mit dem Zitronensaft und dem Senf in einen hohen Rührbecher geben. Den Joghurt und den Quark dazugeben, alles mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Die Makrelenfilets auf Teller verteilen und jeweils etwas Kerbelcreme seitlich daneben setzen. Sofort servieren.