Portionen: 4

Zutaten

1 Gemüsezwiebel
400 g Möhren
1 Apfel
20 g Butter
3 EL Apfelessig
1 EL Zuckerrübensirup
250 ml heiße Gemüsebrühe
Salz, Zucker und Essig zum Abschmecken
italienische Kräutermischung (getrocknet oder TK)
1 EL heller Soßenbinder
8 Stücke geräucherter Heilbutt (MSC-zertifiziert)
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Räucherfisch mit Möhrengemüse

Leckerer Fisch mit frischem Gemüse der Saison!

1. Zwiebel schälen, achteln und in Stücke schneiden. Möhren schälen, dicke Möhren halbieren und in Scheiben schneiden. Apfel schälen, achteln, entkernen und in Scheiben schneiden.

2. Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebelstücke und Möhren darin 5 Minuten andünsten. Apfelstücke zufügen und kurz mitdünsten.

3. Essig und Zuckerrübensirup gut verrühren und mit der Brühe zum Gemüse geben. Einmal aufkochen lassen und bei geringer Hitze 10 Minuten garen.

4. Mit Salz, Zucker, Essig und Kräutern abschmecken. Mit dem Soßenbinder zur gewünschten Konsistenz binden.

5. Je 2 Stücke Heilbutt pro Teller anrichten und mit dem Möhren-Zwiebel-Gemüse servieren.

Tipp:

Dazu schmecken Salzkartoffeln.