Portionen: 6

Zutaten

1/2 Bund Petersilie
200 g Räucheraal
50 g Crème légère
2 EL Doppelrahmfrischkäse
Salz
Pfeffer
2 dünne Frühlingszwiebel
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Räucheraalcreme

Eine echte Delikatesse!

Dieses Rezept ergibt ca. 300 g Aufstrich

1. 1/2 Bund Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken.

2. 200 g Räucheraal häuten, die Filets entlang der Mittelgräte abschneiden und in Stücke teilen.

3. Petersilie, 50 g Crème légère, 2 EL Doppelrahmfrischkäse und den Aal im Blitzhacker fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 dünne Frühlingszwiebeln waschen, putzen und sehr fein würfeln, unterheben.

4. Die Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt Krusten- oder Schwarzbrot.

Tipp:

In einem Twist-off-Glas und gekühlt hält sich der Aufstrich ca. 5 Tage.