Portionen: 2

Zutaten

100 g Himbeeren (ersatzweise aufgetaute TK-Himbeeren)
10 g Chia-Samen
150 g weiße Quinoa
375 ml Mandeldrink
1 Bio-Zitrone
80 g Rosinen
2 EL Kokosöl
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
einfach

Quinoa – Kaiserschmarren

Kühlzeit: 30 Minuten

1. Die Himbeeren verlesen und nur falls nötig abbrausen und trocken tupfen. Beeren in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren, die Chia- Samen unterrühren. Die Mischung abgedeckt 30 Min. im Kühlschrank quellen lassen. Anschließend die Chia- Marmelade noch einmal pürieren.

2. Inzwischen Quinoa in ein Sieb geben, abbrausen und abtropfen lassen. In einem Topf den Mandeldrink zum Kochen bringen. Quinoa dazugeben und bei mittlerer Hitze in ca. 10 Min. gar köcheln lassen, dabei zwischendurch umrühren. Quinoa mit dem Pürierstab pürieren.

3. Die Zitrone heiß waschen, abtrocken und die Schale abreiben. Mit den Rosinen unter die Quinoa mischen.

4. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Quinoa-Masse in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 2–3 Min. backen, bis die untere Seite goldbraun ist. Pfannkuchen wenden und auch die zweite Seite goldbraun backen, dann den Pfannkuchen in mundgerechte Stücke zupfen. Den Quinoa-Kaiserschmarren auf Teller verteilen und mit der Chia-Marmelade servieren.

Nährwerte

Brennwert
515 kcal (26%)
Fett
18 g (26%)
Kohlenhydrate
73 g (28%)
Eiweiß
14 g (28%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.