Portionen: 4

Zutaten

Für den Rollbraten:
800 g ausgelöste Putenoberkeule
1 Zwiebel
3 Stängel Petersilie
1 Knoblauchzehe
1 EL körniger Senf
60 g Haselnusskerne
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Olivenöl extra vergine
Für die Peperonata:
6–8 rote Paprikaschoten (ca. 600 g)
1 rote Zwiebel
1 Bio-Zitrone
1 Zweig Thymian
3 Pimentkörner
2 Lorbeerblätter
2 Sternanis
1 EL Tomatenmark
30 ml Olivenöl extra vergine
12 schwarze Oliven ohne Stein
Salz
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
55 Min
Schwierigkeit
einfach

Putenrollbraten mit Peperonata

1. Die Putenoberkeule mit der Hautseite nach unten auf ein Brett legen und die Innenseiten von größeren Sehnen befreien. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und diese grob hacken. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit Zwiebel, Petersilie und Senf in einen hohen Rührbecher geben.

2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten, bis sie duften. Nüsse aus der Pfanne auf ein Brett schütten, grob hacken und in den Rührbecher geben. Den Becherinhalt mit dem Pürierstab grob pürieren, es dürfen ruhig sichtbare Stücke übrig bleiben.

3. Die Füllung salzen und pfeffern und die Putenkeule auf der Innenseite gleichmäßig mit der Masse einstreichen. Die Keule von der langen Seite her zusammenrollen und fest mit Küchengarn verschließen.

4. Für die Peperonata die Paprikaschoten längs halbieren, putzen, waschen und in 2–3 cm große Rauten schneiden. Die Zwiebel schälen und längs in dünne Scheiben schneiden. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und in hauchfeine Scheiben schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln.

5. Paprika, Zwiebel, Thymian und Zitrone mit Salz, Piment, Lorbeer und Anis in einer Auflaufform oder auf einem Backblech mischen. Das Tomatenmark mit dem Olivenöl verrühren und über das Gemüse gießen. Die Peperonata auf der unteren Schiene in den Backofen schieben und ca. 25 Min. backen.

6. Inzwischen 1 EL Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und den Rollbraten darin von allen Seiten bei großer Hitze ca. 5 Min. anbraten. Den Rollbraten in der Pfanne über die Peperonata auf mittlerer Schiene auf den Rost in den heißen Ofen stellen und in ca. 20 Min. fertig garen.

7. Beides aus dem Ofen holen. Thymian, Pimentkörner, Lorbeerblatt und Sternanis aus der Peperonata entfernen und die schwarzen Oliven untermischen. Den Rollbraten in Scheiben schneiden. Die Peperonata auf vier Tellern anrichten und die Bratenscheiben daneben platzieren.

Nährwerte

Brennwert
600 kcal (30%)
Fett
41 g (59%)
Kohlenhydrate
11 g (4%)
Eiweiß
42 g (84%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.