Portionen: 2

Zutaten

2 dünne Putenschnitzel (je ca. 80 g)
Pfeffer
1/2 TL getrockneter Thymian
3 getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt) + 2 EL Tomateneinlegeöl
1/4 Kugel Mozzarella (ca. 30 g)
100 ml Kalbs- oder Geflügelfond (aus dem Glas)
1 gestrichener TL Mehl
Holzspießchen zum Feststecken
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Putenröllchen mit getrockneten Tomaten

Italienisch inspiriert!

1. Die Putenschnitzel kalt abwaschen, trocken tupfen und zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie flach klopfen. Auf beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Thymian würzen.

2. Die Tomaten in Streifen, den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden (Rest Mozzarella in einem Schraubglas mit Wasser bedecken; hält sich im Kühlschrank 2 – 3 Tage). Die Putenschnitzel mit Tomaten und Mozzarella belegen, dann aufrollen und mit Holzspießchen zusammenstecken.

3. Das Tomatenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Röllchen darin von allen Seiten insgesamt 3 – 4 Min. anbraten. Den Fond angießen und die Röllchen 10 Min. bei mittlerer Hitze schmoren lassen, dabei gelegentlich wenden.

4. Die Putenröllchen aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm halten. Das Mehl in einer Tasse mit 2 EL kaltem Wasser klümpchenfrei verrühren, gleichmäßig in die Sauce einrühren und diese 2 Min. kochen lassen, bis sie bindet. Mit den Putenröllchen anrichten. Dazu schmecken Bandnudeln oder Tomaten-Fenchel-Risotto.

Nährwerte

Brennwert
500 kcal (25%)
Fett
31 g (44%)
Kohlenhydrate
4 g (2%)
Eiweiß
47 g (94%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.