Portionen: 4

Zutaten

25 g gepresste Tamarinde
50 g Kokosraspel
50 g geröstete gesalzene Erdnüsse
6 Thai-Schalotten
400 g gegrilltes Hähnchenfleisch (ohne Haut)
2 Pomelos
2 EL Öl
2 EL Palmzucker
6 EL Limettensaft
4 EL helle Sojasauce
250 g gegarte Garnelen (Partygambas)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Pomelo – Hähnchen – Salat

1. Die Tamarinde in 100 ml Wasser einweichen. Die Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, zum Abkühlen beiseite stellen. Erdnüsse im Mörser grob zerstoßen.

2. Die Schalotten schälen und klein schneiden. Das Hähnchenfleisch in Streifen schneiden. Die Pomelos heiß abwaschen, wie eine Orange schälen und in Spalten teilen. Das Fruchtfleisch aus den Häutchen lösen, in mundgerechte Stücke zerpflücken.

3. Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Schalotten darin knusprig braten, herausnehmen. Die Tamarinde durchkneten und den Saft durch ein feines Sieb in die Pfanne streichen. Palmzucker dazugeben und bei starker Hitze 3 Min. einkochen lassen. In eine Schüssel gießen, Limettensaft und Sojasauce untermischen. Pomelostückchen, Hähnchenfleisch, Garnelen und Kokosraspel hinzufügen und vorsichtig mischen. Mit den Erdnüssen und den Schalotten bestreut servieren.

Nährwerte

Brennwert
445 kcal (22%)
Fett
22 g (31%)
Kohlenhydrate
20 g (8%)
Eiweiß
40 g (80%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.