Portionen: 4

Zutaten

2 Zwiebeln
100 g Ziegengouda
1 Rolle Pizzateig (400 g, aus dem Kühlregal)
100 g Tomatenmark
100 g passierte Tomaten
2 EL Olivenöl
1 TL Oregano
Salz
Pfeffer
12 Scheiben Nussschinken (ca. 120 g)
10 Datteln (ca. 100 g)
Quelle: Hierleben
Zeit
50 Min
Schwierigkeit
einfach

Pizzahappen mit Datteln und Schinken

1. Backofen auf 220 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2. Zwiebeln pellen und in halbe Ringe schneiden. Gouda dünn hobeln.

3. Pizzateig auf einem Blech ausrollen und mit einem scharfen Messer zweimal längs und dreimal quer bis zum Boden einschneiden.

4. Tomatenmark, passierte Tomaten, Öl und Oregano verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Esslöffel auf die Teigstücke geben und etwas verstreichen.

5. Auf jedes Quadrat eine Scheibe Schinken legen. Datteln entsteinen, in Ringe schneiden und auf dem Schinken verteilen.

6. Pizzaquadrate mit Käse und Zwiebeln belegen. Etwa 15 Minuten backen, an den Schnittstellen auseinanderbrechen und heiß auf einer Servierplatte anbieten.

Tipp:

Diese Pizza ist ein toller Snack für einen Fernseh- oder Spieleabend. Dazu passen Oliven und Peperoni.

Nährwerte

Brennwert
580 kcal (29%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.