Portionen: 2

Zutaten

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 Dose Pizzatomaten »Oregano« (400 g Inhalt)
Salz
Pfeffer
400 g Zucchini
1 rote Paprikaschote
150 g Ringsalami
2 Baguettes (je 250 g)
100 g geriebener Emmentaler Käse
8 schwarze, entsteinte Oliven
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
50 Min
Schwierigkeit
einfach

Pizza – Baguette

Pizza muss nicht immer rund sein. Die Pizzabaguettes mit Salami und viel Gemüse sind schnell vorbereitet!

1. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Tomaten dazugeben, aufkochen lassen und bei schwacher Hitze in 15 Min. dicklich einkochen lassen. Salzen und pfeffern.

2. Die Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Salzen und 10 Min. ziehen lassen. Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Salami in dünne Scheiben schneiden. Zucchini mit Küchenpapier ausdrücken, mit Paprikastreifen mischen.

3. Ofen auf 220° (Umluft nicht geeignet) vorheizen. Baguettes längs aufschneiden, auf ein Blech setzen. Tomatenmasse daraufstreichen. Mit Salami belegen, Gemüse darauf verteilen, mit übrigem Öl beträufeln. Mit Käse bestreuen. Im Ofen (2. Schiene von unten) 12-15 Min. überbacken. Oliven in Scheiben schneiden und die Baguettes damit garnieren.

Nährwerte

Brennwert
450 kcal (23%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.