Portionen: 6

Zutaten

Für die Muffins:
4 EL Butter
200 g altbackene Brötchen oder Weißbrot
400 g Pilze (z. B. Champignons, Pfifferlinge, Kräuterseitlinge)
1 Bund Frühlingszwiebeln
Salz
Pfeffer
2 – 3 TL Thymianblättchen
4 EL gehackte Petersilie
200 ml Milch
6 Eier
40 g geriebener Parmesan
60 g Mehl
1 TL Backpulver
Für die Tomaten:
1,2 kg kleine Strauchtomaten
4 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
2 TL Zucker
2 – 3 EL Aceto balsamico
3 EL kleine Kapern
Salz
Pfeffer
1/2 Bund Basilikum
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
75 Min
Schwierigkeit
einfach

Pilzknödel – Muffins mit Tomatengemüse

Knödel mal ganz anders – als kleine pikante Kuchen. Wenn dazu noch ein himmlisch fruchtiges Tomatengemüse serviert wird, ist der Genuss perfekt!

1. Für die Muffins den Backofen auf 150° vorheizen und die Mulden des Muffinblechs mit 3 EL Butter einfetten. Die Brötchen klein würfeln, auf einem Backblech verteilen und im Ofen (Mitte) ca. 10 Min. rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

2. Inzwischen die Pilze putzen, trocken abreiben und klein schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die restliche Butter in einer Pfanne zerlassen und die Pilze darin 5 – 8 Min. anbraten. Salzen und pfeffern. Die Frühlingszwiebeln und den Thymian einige Minuten mitdünsten. Die Petersilie unterrühren und die Pilzmischung abkühlen lassen.

3. Die Milch mit Eiern und Parmesan verquirlen, salzen und pfeffern. Die Brötchenwürfel und die Pilzmischung unterheben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, über die Eier-Pilz-Mischung sieben und unterrühren. Den Teig in die Mulden des Muffinblechs füllen (bis zum Rand), etwas andrücken und die Muffins im Ofen (Mitte) in ca. 20 Min. goldbraun backen.

4. Inzwischen die Tomaten waschen und vierteln, dabei die Stielansätze entfernen. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin hellgelb anbraten. Die Tomaten hinzufügen und 3 – 5 Min. dünsten, bis sie leicht zerfallen. Den Zucker darüberstreuen, den Essig und die Kapern unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen, grob hacken und unter die Tomaten heben.

5. Die Muffins aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und lauwarm oder kalt mit dem Tomatengemüse servieren.

Nährwerte

Brennwert
490 kcal (25%)
Fett
29 g (41%)
Kohlenhydrate
38 g (15%)
Eiweiß
19 g (38%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.