Portionen: 4

Zutaten

750 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
200 g frische Pilze (z.B. Champignons oder Austernpilze)
2 EL Rapsöl
3 EL helles glutenfreies Mehl
50 ml Milch
50 ml Sahne
50 ml Weißwein (ersatzweise 2 Scheiben glutenfreier Schmelzkäse)
1 EL Zitronensaft
Salz
Muskatnuss
weißer Pfeffer (frisch gemahlen)
2 EL Schnittlauchröllchen
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Pilzcremesuppe

Feines, cremiges Süppchen, das superschnell zubereitet ist. Ideal als Vorspeise oder für den kleinen Hunger zwischendurch!

1. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Die Zwiebel abziehen und würfeln. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Einige Scheiben für die Garnitur beiseite legen.

2. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Pilze hinzufügen und 2 Min. anbraten. Mit Mehl bestäuben und 2 Min. unter Rühren weiterbraten. Die heiße Gemüsebrühe angießen und 6-8 Min. bei niedriger Temperatur köcheln lassen.

3. Die Milch und die Sahne zur Suppe geben und im Mixer oder mit dem Zauberstab pürieren. Mit Wein, Zitronensaft, Salz, Muskatnuss und Pfeffer abschmecken. Mit den beiseite gelegten Pilzscheiben und den Schnittlauchröllchen bestreuen. Sofort servieren.

Tipp:

Für eine Gemüsecremesuppe verwenden Sie anstelle von Pilzen einfach Blumenkohlröschen, Zucchiniwürfel, Broccoliröschen oder Fenchelstreifen.

Nährwerte

Brennwert
165 kcal (8%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.