Portionen: 2

Zutaten

Für das Topping:
4 Scheiben Frühstücksspeck (50 g)
5 Stängel glatte Petersilie
Für die Suppe:
200 g Champignons
1/2 Stange Lauch (100 g)
40 g Butter
400 ml Gemüsebrühe
200 g Sahne
Pfeffer
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Pilzcremesuppe mit Knusper – Speck

Herbst-Rezept!

1. Die Frühstücksspeckstreifen nebeneinander in einer Pfanne auslegen und bei mittlerer Hitze in 15–20 Min. kross braten. Am Ende aufpassen, dass der Speck nicht verbrennt. Dann die Speckstreifen auf Küchenpapier entfetten und trocknen. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und grob hacken.

2. Inzwischen die Champignons putzen und vierteln. In einem Topf ohne Fett bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden dunkelbraun rösten, bis die ausgetretene Flüssigkeit wieder verdampft ist.

3. Den Lauch putzen, längs halbieren, gründlich waschen und in feine Ringe schneiden. Die Butter zu den Pilzen geben, dann den Lauch zufügen und 2–3 Min. mitdünsten. Die Brühe mit der Sahne in den Topf geben. Alles kurz aufkochen, dann mit dem Pürierstab fein pürieren.

4. Die Suppe mit Pfeffer abschmecken, auf zwei tiefe Teller verteilen, mit Speck und Petersilie garnieren und sofort servieren.

Nährwerte

Brennwert
565 kcal (28%)
Fett
55 g (79%)
Kohlenhydrate
6 g (2%)
Eiweiß
10 g (20%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.