Portionen: 4

Zutaten

300 g eingemachte Pflaumen
100 g Löffelbiskuit
1 EL + 2 TL Zucker
etwas Zimt
1 geh. EL Speisestärke
etwas Wasser
2 Eiweiß
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Pflaumenkompott mit Baiserhaube

Pflaumen sind vielseitig einsetzbar!

1. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2. Pflaumen in einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen.

3. Löffelbiskuit nebeneinander in eine Auflaufform legen, mit etwas Pflaumensaft beträufeln.

4. Restlichen Saft mit Zucker und Zimt in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Speisestärke mit Wasser anrühren und den Saft damit binden.

5. Pflaumen dazugeben, vorsichtig unterrühren und auf der Biskuitschicht verteilen.

6. Eiweiß mit Zucker steif schlagen und über die Pflaumen geben. Im Backofen ca. 10 Minuten überbacken, nur kurz abkühlen lassen und servieren.