Portionen: 9

Zutaten

120 g Butter
4 Eier
100 g Birkenzucker (Xylit)
Salz
50 g Kokosmehl
100 g Mandelmehl
1/2 geh. TL Guarkernmehl
1 TL gemahlene Vanille
1 TL gemahlener Kardamom
2 TL Zimtpulver
1/4 TL gemahlene Nelken
14 frische Pflaumen
Außerdem:
1 Backform (ca. 24 × 24 cm)
Butter für die Form
Mandelmehl zum Ausstreuen
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
70 Min
Schwierigkeit
einfach

Pflaumen – Mandelkuchen

Ein Klassiker kommt ganz neu daher!

1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Butter einfetten und dünn mit Mandelmehl ausstreuen. Butter in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen. Eier, Birkenzucker und 1 Prise Salz mit dem Handrührgerät in 5–7 Min. cremig aufschlagen. Butter unter Rühren langsam einfließen lassen.

2. Mehle, Vanille, Kardamom, Zimt und Nelken gut mischen und in zwei Portionen unter die Eimischung rühren. Den Teig portionsweise in die Form geben und mit einem leicht geölten Teigschaber glatt streichen. So bleibt er nicht kleben und lässt sich leichter verteilen. Pflaumen waschen, trocknen und halbieren.

3. Steine entfernen und die Pflaumen mit der Schnittseite nach oben auf den Teig legen, dabei einen nicht zu breiten Rand lassen. Früchte leicht in den Teig hineindrücken. Den Kuchen im Ofen (Mitte) ca. 45 Min. backen. Den fertigen Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Nährwerte

Brennwert
220 kcal (11%)
Fett
16 g (23%)
Kohlenhydrate
15 g (6%)
Eiweiß
9 g (18%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.