Portionen: 4

Zutaten

500 ml Gemüsebrühe
500 g Petersilienwurzel
200 g Speck in Würfeln
1/4 Bund Petersilie
200 g Sahne
100 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer
Quelle: Hierleben
Zeit
35 Min
Schwierigkeit
einfach

Petersilienwurzel – Suppe

Eine schöne Vorsuppe für ein winterliches Menü!

1. Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen. Petersilienwurzel schälen, Enden abschneiden und würfeln. Zur Brühe geben und 10 Minuten garen.

2. Speck in einer Pfanne knusprig braten. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

3. Etwa ein Drittel der Petersilienwurzel mit einer Schaumkelle aus der Brühe heben und warm stellen.

4. Suppe mit dem Stabmixer sämig pürieren. Sahne und Wein zufügen, erneut aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Warme Petersilienwurzelstücke und Speckwürfel zufügen. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

Nährwerte

Brennwert
390 kcal (20%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.