Portionen: 4

Zutaten

1 Nashi-Birne
8 EL Weizenmehl
4 EL Zucker
1/2 TL Backpulver
je 1 Prise Vanillemark und Zimt
1 Prise Salz
1 Ei
4 EL Rapsöl + Öl zum Einfetten
6 EL Vollmilch
50 g grob gehackte Pekannüsse
Außerdem:
4 ofenfeste Tassen à 150 bis 200 ml
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
70 Min
Schwierigkeit
einfach

Pekannuss – Nashi – Muffins aus der Tasse

Für süße Naschkatzen!

1. Die Nashi-Birne schälen, halbieren, Kerngehäuse herausschneiden. In kleine Würfel schneiden. Mehl, Zucker, Backpulver und Gewürze in einer Schüssel mischen.

2. Ei, Rapsöl und Milch zugeben und alles mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. Nashi-Würfel und die Hälfte der Nüsse unter den Teig heben.

3. Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Tassen mit etwas Öl einfetten. Den Teig auf die 4 Tassen verteilen, die restlichen Nüsse überstreuen. 25 bis 30 Minuten backen.

 

Tipp:

Die Tassen-Muffins mit einem Topping aus Schlagsahne, etwas Kakaopulver und Krokant garnieren.

Nährwerte

Brennwert
360 kcal (18%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.