Portionen: 2

Zutaten

200 g Tagliatelle (ersatzweise Fettuccine)
Salz
2 Frühlingszwiebeln
1 Handvoll Rucola
2 TL Butter
100 g Sahne
50 g geriebener Parmesan
Pfeffer
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Pasta mit Käsesahne und Rucola

Kräuterfrisch

1. Für die Nudeln 2 l Wasser im Wasserkocher aufkochen, in einen Topf umfüllen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsanweisung al dente garen. Schon während das Wasser erhitzt wird, die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und und mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Den Rucola verlesen, von den harten Stielen befreien, waschen, trocken schütteln und grob schneiden.

2. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 – 3 Min. andünsten. Sahne angießen, Käse hinzufügen und bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen, mit Sauce und Rucola mischen.

Nährwerte

Brennwert
635 kcal (32%)
Fett
28 g (40%)
Kohlenhydrate
74 g (28%)
Eiweiß
21 g (42%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.