Portionen: 4

Zutaten

Für die Sauce:
700 g Kirschtomaten
3 EL Olivenöl
1 EL getrockneter Thymian
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1/2 Zwiebel
1 TL Honig
1 EL Hefeflocken (aus Reformhaus oder Bioladen)
Für die Hackbällchen:
100 g Schafskäse (Feta)
300 g Rinderhackfleisch
1 Ei
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Außerdem:
Salz
400 g Vollkornspaghetti
Basilikumblätter (nach Belieben)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
120 Min
Schwierigkeit
einfach

Pasta mit Hackbällchen und Sauce aus Ofen – Tomaten

1. Den Backofen auf 120° (Umluft + Grillfunktion oben) vorheizen. Für die Sauce die Tomaten waschen und halbieren, dabei die Stielansätze entfernen. Die Zwiebel schälen, in grobe Stücke schneiden und in eine Auflaufform (ca. 15 × 20 cm) geben. Die Tomaten mit der Schnittfläche nach oben auf der Zwiebel verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch schälen, dazupressen und verteilen. Im Ofen (oben) ca. 45 Min. garen. Falls die Tomaten noch nicht gebräunt sind, die Tomaten bei 180° in ca. 10 Min. fertig garen.

2. Inzwischen für die Hackfleischbällchen den Schafskäse in eine große Schüssel krümeln. Mit Hackfleisch, Ei und 1/2 EL Öl vermengen. Die Masse salzen, pfeffern und daraus mit angefeuchteten Händen 6 Bällchen formen. Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hackbällchen darin rundum ca. 10 Min. braten, bis die Bällchen durch sind.

3. Reichlich Wasser in einen großen Topf geben, aufkochen und salzen. Die Vollkornspaghetti darin nach Packungsangabe bissfest garen.

4. Die Tomaten aus dem Ofen nehmen, mit Honig und Hefeflocken pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spaghetti abgießen. Mit der Sauce und den Hackfleischbällchen anrichten. Nach Belieben Basilikumblätter waschen, trocken tupfen und daraufgeben.

Tipp:

Die Tomatensauce schmeckt auch mit Tomaten, die zuvor nur blanchiert wurden. Doch durch das Rösten im Ofen vor dem Pürieren entfalten sie ein unvergleichliches Aroma und geben der Tomatensauce noch das gewisse Etwas! Wer möchte, kann jeweils 2 Portionen für einen anderen Tag einfrieren.

Nährwerte

Brennwert
740 kcal (37%)
Fett
32 g (46%)
Kohlenhydrate
71 g (27%)
Eiweiß
40 g (80%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.