Portionen: 4

Zutaten

2 Knoblauchzehen
250 g Cocktailtomaten
100 g Parmesan oder Pecorino (am Stück)
100 g Rucola
4 Zweige Thymian
400 g Hähnchenbrustfilet
2 EL Olivenöl
2 TL Honig
4 EL Butter
Salz
Pfeffer
Aceto balsamico (nach Belieben)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Pasta al Pollo

Der Liebling der Saison!

1. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Parmesan mit dem Sparschäler in grobe Späne hobeln. Den Rucola verlesen, waschen, trocken schleudern. Grobe Stiele entfernen und die Blätter nach Belieben klein zupfen. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden.

3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch darin anbraten. Nach 1 Min. Knoblauch, Tomaten, Thymian und Honig dazugeben und alles weiterbraten, bis das Hähnchenfleisch knapp gar ist. Die Butter dazugeben und zerlassen. Den Rucola und den Parmesan kurz darin schwenken und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit frisch gekochten Nudeln (z. B. Penne oder Bucatini) mischen und auf Teller verteilen. Nach Geschmack mit etwas Essig beträufeln.

Nährwerte

Brennwert
395 kcal (20%)
Fett
27 g (39%)
Kohlenhydrate
5 g (2%)
Eiweiß
31 g (62%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.