Portionen: 4

Zutaten

1 Wirsingkohl (ca.1.200 g)
4 EL Rapsöl
2 Zwiebeln, fein gewürfelt
Salz
Kräuterpfeffer
250 ml Gemüsebrühe
3 Orangen
100 g Sahne
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
mittel

Orangen – Wirsing – Gemüse

Eine süß herzhafte Mahlzeit!

1. Die äußeren Blätter des Wirsings entfernen. Den Kohl putzen und vierteln. Strunk herausschneiden. Den Wirsing in Streifen schneiden.

2. Wirsingstreifen in ein großes Sieb geben und langsam mit ca. 1 Liter heißem Wasser übergießen. Abtropfen lassen.

3. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Wirsing zugeben und einige Minuten unter Rühren mitdünsten. Mit Salz und Kräuterpfeffer würzen.

4. Brühe zugießen, einmal aufkochen und bei geringer Hitze 20 bis 25 Minuten garen.

5. In der Zwischenzeit die Orangen schälen. Über einer Schüssel filetieren und die Fruchtfilets halbieren. Den aufgefangenen Saft zum Wirsing geben.

6. Die Sahne hinzugießen und 5 Minuten bei offenem Topf etwas einkochen lassen. Orangenstücke zugeben. Das Gemüse noch einmal mit Salz und Kräuterpfeffer abschmecken.

Tipp:

Das Orangen-Wirsing-Gemüse schmeckt besonders lecker zu Geflügelgerichten oder Lammfilet.