Portionen: 2

Zutaten

4 Eier
100 g Sahne
1 geh. EL Tomatenmark (25 g)
2 Msp. Chilipulver
125 g Mozzarella
2 EL Olivenöl (ersatzweise das Öl der getrockneten Tomaten verwenden)
1 Handvoll Rucola
40 g getrocknete Tomaten in Öl
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
27 Min
Schwierigkeit
einfach

Omelett mit Tomate und Rucola

Italienisch!

1. Eier, Sahne, Tomatenmark und Chilipulver in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Schneebesen gründlich verquirlen. Den Mozzarella gut abtropfen lassen und fein zerzupfen.

2. Je 1 EL Öl in zwei kleinen beschichteten Pfannen erhitzen und darin gleichmäßig verteilen. Die Eiermasse auf beide Pfannen verteilen und mit der Hälfte des Mozzarellas bestreuen. Die Pfannen mit einem Deckel verschließen und die Omeletts bei geringer Hitze in 6–7 Min. stocken lassen.

3. Inzwischen Rucola waschen und trocken schütteln. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Die Omeletts auf je einen Teller gleiten lassen. Tomaten und Rucola auf je eine Omeletthälfte geben, mit dem restlichen Mozzarella bestreuen und die andere Hälfte darüberklappen. Heiß servieren.

Nährwerte

Brennwert
640 kcal (32%)
Fett
55 g (79%)
Kohlenhydrate
5 g (2%)
Eiweiß
31 g (62%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.