Portionen: 4

Zutaten

6 Pastinaken
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1/4 TL getrockneter Thymian
Für das Pesto:
1 Bund Blattpetersilie
2 Knoblauchzehen
4 EL gemahlene Haselnüsse
120 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
einfach

Ofenpastinaken mit Petersilienpesto

Frisch aus dem Ofen!

1. Pastinaken schälen, waschen und längs in Stifte schneiden.

2. Auf ein Backblech oder in eine Auflaufform geben, mit Öl beträufeln. Mit Salz, Pfeffer und Thymian bestreuen. Alles vermengen und bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) 20 bis 30 Minuten backen.

3. Zwischendurch mit einem Löffel das Gemüse wenden, damit es gleichmäßig garen kann.

4. Für das Pesto die Blattpetersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Knoblauch schälen und halbieren. Petersilie und Knoblauch in einen hohen Becher geben.

5. Haselnüsse und Olivenöl zufügen und alles fein pürieren. Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu den Pastinaken servieren.

Tipp: Das Pesto kann auch mit Basilikum, Rucola moder Feldsalat zubereitet werden.

Nährwerte

Brennwert
540 kcal (27%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.