Portionen: 2

Zutaten

1 Zwiebel
400 g Putenbrustfilet
3 EL Öl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
8 cl Marsala (ersatzweise Cognac, Sherry oder Brandy)
300 g Sahne
3 EL Crème fraîche
200 g Knöpfli, vorgekocht (Kühlregal, Supermarkt)
200 g geriebener Käse
Außerdem:
Auflaufform (29 x 22 cm)
Fett für die Form
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
35 Min
Schwierigkeit
einfach

Ofengeschnetzeltes

Einfach lecker!

1. Den Backofen auf 180° vorheizen.

2. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Putenbrustfilets in 2 cm breite Streifen schneiden.

3. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin dünsten. Das Fleisch salzen, pfeffern, mit dem Paprikapulver bestäuben, zu den Zwiebeln geben und von allen Seiten kross anbraten. Mit Marsala ablöschen, mit der Sahne aufgießen und alles bei mittlerer Hitze etwas einkochen lassen.

4. Die Pfanne vom Herd ziehen, die Crème fraîche unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch wird erst im Ofen fertig gegart.

5. Die Form leicht fetten, die Knöpfli einfüllen und das Geschnetzelte darüberschichten. Den Käse aufstreuen und das Geschnetzelte im Ofen (mittlere Schiene) in 20 Min. überbacken. Herausnehmen und vor dem Servieren noch 5 Min. in der Form ruhen lassen.

Tipp:

Ohne Ofen funktioniert das Rezept auch: Dazu nach dem Einkochen (Step 3) die Hitze reduzieren, Crème fraîche und Knöpfli unterrühren, den Käse darüberstreuen und mit einem Deckel zudecken. Bei schwacher bis mittlerer Hitze garen, bis der Käse zerläuft.

Nährwerte

Brennwert
1300 kcal (65%)
Fett
108 g (154%)
Kohlenhydrate
10 g (4%)
Eiweiß
76 g (152%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.