Portionen: 2

Zutaten

Salz
120 g kurze Nudeln (z. B. Fusilli)
100 g TK-Erbsen
1 Bund glatte Petersilie
1 dicke Scheibe gekochter Schinken (ca. 100 g)
75 g gegrillte rote Paprikaschoten (Glas)
Mayonnaise-Dressing:
50 g Mayonnaise (80 %)
100 g Schmand (24 %)
25 g Tomatenmark
1 TL Dijonsenf
2 TL Worcestershire-Sauce
1 TL Apfelessig
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Cayenne
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Nudelsalat mit Schinken und klassischem Mayonnaise – Dressing

Zeit zum Marinieren: 30 Min.

1.Für die Nudeln in einem Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe al dente kochen, dann in ein Sieb abgießen, eiskalt abschrecken und abkühlen lassen.

2. Gleichzeitig in einem kleinen Topf die tiefgekühlten Erbsen in wenig Salzwasser bei schwacher bis mittlerer Hitze in ca. 6 Min. zugedeckt garen. Die Erbsen abgießen und eiskalt abschrecken.

3. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und hacken. Den Schinken klein würfeln. Die Paprika abtropfen lassen und ebenfalls klein würfeln. Die Nudeln in einer Schüssel mit Erbsen, Paprika, Petersilie und Schinken mischen.

4. Die Mayonnaise mit Schmand, Tomatenmark, Worcestershire-Sauce, Dijonsenf und Apfelessig glatt rühren. Das Mayonnaise-Dressing mit Salz, Pfeffer und Cayenne pikant abschmecken.

5. Die Nudel-Schinken-Mischung mit dem Mayonnaise- Dressing gründlich verrühren und den Salat mind. 30 Min. durchziehen lassen.

Nährwerte

Brennwert
650 kcal (33%)
Fett
36 g (51%)
Kohlenhydrate
57 g (22%)
Eiweiß
24 g (48%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.