Portionen: 12

Zutaten

175 g Zartbitterschokolade (70 % Kakaoanteil)
130 g weiche Butter
150 g Zucker
1/2 Vanilleschote (das Mark davon)
3 Eier
150 g Mehl
25 g Kakaopulver
1 1/2 gehäufte TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Prise Salz
100 ml Buttermilch
250 g Sahne
12 Schoko-Ornamente
Außerdem:
12er-Muffinblech
12 Papierförmchen
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Must – Have – Schokoladen – Cupcakes

Schokoladig und raffiniert - ein Schokoladen-Cupcake, den Sie unbedingt vernaschen sollten!

Kühlzeit der Schokosahne: ca. 4 Stunden

1. 75 g Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen, dann 10 Min. abkühlen lassen. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Butter mit Zucker und Vanillemark cremig rühren. Die Eier nach und nach unter die Buttermasse rühren. Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz darübersieben. Mit Buttermilch zügig unter die Eiermasse rühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren.

2. Die Papierförmchen in die Mulden setzen. Den Teig einfüllen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, dann die Cakes herauslösen und auskühlen lassen.

3. 100 g Schokolade grob hacken, mit Sahne erhitzen und unter Rühren auflösen. Die Schokosahne 4 Std. kalt stellen. Dann steif schlagen. Die Schokosahne mit einem Löffel auf den Cakes verteilen. Mit jeweils einem Schoko-Ornament verzieren.

Nährwerte

Brennwert
360 kcal (18%)
Fett
24 g (34%)
Kohlenhydrate
32 g (12%)
Eiweiß
6 g (12%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.