Portionen: 4

Zutaten

2 Mangos
20 g Ingwer
1 rote Chilischote
ca. 100 ml Öl
2 EL brauner Zucker
Saft von 1 Limette
Salz
300 g Möhren
1 Bund Petersilie
300 g Kichererbsenmehl
1 1/2 TL Backpulver
3 Eigelb
1/2 Salatgurke
400 g Vollmilch-Joghurt
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
2 EL gehackter Dill
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
mittel

Möhrenpuffer mit Mangosauce

Auch kalt schmecken diese Puffer herrlich!

1. Das Mangofruchtfleisch links und rechts am Stein entlang abschneiden (Bild 1), die Hälften schälen und fein würfeln. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein schneiden. 3 EL Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Ingwer und Chili darin ca. 3 Min. andünsten. Die Mango hinzufügen, kurz mitdünsten und mit Zucker bestreuen. Limettensaft und 200 ml Wasser dazugeben, aufkochen und in ca. 10 Min. dicklich einkochen lassen. Salzen und abkühlen lassen.

2. Inzwischen die Möhren schälen und grob raspeln. Die Peter-silie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein schneiden. Kichererbsenmehl mit Back- und Currypulver sowie 1 ½ TL Salz mischen, die Eigelbe und 450 ml kaltes Wasser unterrühren. Die Petersilie und die Möhren unter den Teig rühren (Bild 2).

3. Backofen auf 120° vorheizen. In einer großen beschichteten Pfanne das restliche Öl erhitzen und darin portionsweise ca. 18 kleine Möhrenpuffer ausbacken. Dafür den Teig esslöffelweise ins heiße Fett geben, leicht flach drücken und auf jeder Seite in ca. 5 Min. goldbraun backen (Bild 3). Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Im Backofen warm halten, bis alle Küchlein gebacken sind.

4. Während die Puffer in der Pfanne sind, die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und grob raspeln. Mit Joghurt, Kreuzkümmel und Dill verrühren, mit Salz abschmecken. Die Möhrenpuffer mit der Mangosauce und dem Dilljoghurt anrichten.

Nährwerte

Brennwert
755 kcal (38%)
Fett
39 g (56%)
Kohlenhydrate
73 g (28%)
Eiweiß
25 g (50%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.