Portionen: 4

Zutaten

Für das Pesto:
1–2 Knoblauchzehen
1 großes Bund glatte Petersilie
100 g Mandeln
2 TL Pimentón de la vera
120 ml gutes Olivenöl
2 EL Zitronensaft
150 g Schafkäse (feta)
schwarzer Pfeffer
Außerdem:
Salz
400 g Nudeln (z.B. Linguine)
300 g Möhren
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Möhrennudeln mit Feta – Pesto

Können Sie von Nudeln auch nicht genug kriegen? Vorhang auf für ein rauchiges Feta - Mandel - Pesto!

1. Für das Pesto den Knoblauch schälen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abstreifen und die Stängel grob hacken. Den Knoblauch, die Petersilienblätter und -stängel, die Mandeln und das Paprikapulver im Blitzhacker zu einer groben Paste mixen.

2. Das Olivenöl und den Zitronensaft nach und nach untermixen. Die Mischung in eine Schüssel umfüllen. 100 g Schafskäse zerkrümeln, untermischen und das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Für die Nudeln in einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen lassen. Die Möhren putzen, schälen und grob raspeln.

4. Die Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen, dabei 30 Sek. vor Ende der Garzeit die Möhren mit ins Kochwasser geben. Alles einmal aufkochen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

5. Nudeln und Möhren zurück in den Topf geben, mit zwei Dritteln des Pestos mischen und kurz unter Rühren erwärmen. Auf Teller verteilen, das übrige Pesto daraufgeben und den übrigen Schafskäse darüberkrümeln. Gleich servieren.

Nährwerte

Brennwert
880 kcal (44%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.