Portionen: 4

Zutaten

50 g Bulgur
150 ml Gemüsebrühe
1 Bund Petersilie
3 Möhren (ca. 350 g)
1/2 Stange Porree
5 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Quelle: Hierleben
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Möhren – Lauchrohkost mit Bulgur

Quellzeit: 1 Stunde

Marinierzeit: mindestens 2 Stunden

1. Bulgur mit Brühe aufkochen, 2 Minuten unter Rühren kochen, vom Herd ziehen und im geschlossenen Topf etwa 1 Stunde quellen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.

2. Möhren waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

3. Porree putzen, längs halbieren, gründlich waschen und in schmale Streifen schneiden.

4. Bulgur, Möhren, Porree und Petersilie in einer Salatschüssel mischen.

5. Aus den übrigen Zutaten ein Dressing rühren, über den Salat geben und mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.

Tipp:

Diese Rohkost verträgt viel Öl und schmeckt am besten mit reichlich frisch gemahlenem Pfeffer.

Nährwerte

Brennwert
220 kcal (11%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.