Portionen: 4

Zutaten

1 kg Gemüse (z. B. Tomaten, Aubergine, Paprikaschote, Zucchini)
2 Knoblauchzehen
1 rote Peperoni
3 EL Olivenöl
1/2 l Gemüsebrühe
150 g dünne Bandnudeln (oder feine Spaghetti)
Salz
4 EL Pesto Genovese (aus dem Glas)
100 g frisch geriebener Parmesan
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Mediterrane Nudeln

So fühlt man sich wohl!

1. Das Gemüse waschen und putzen. Tomaten, Aubergine und Paprikaschote würfeln, Zucchini in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Peperoni waschen, von Stielansatz und Kernen befreien und fein würfeln.

2. Olivenöl in einer großen hohen Pfanne erhitzen, Aubergine, Paprikaschote, Zucchini, Knoblauch und Peperoni darin ca. 3 Min. anbraten, die Tomaten dazugeben und ca. 3 Min. mitbraten. Die Gemüsebrühe angießen. Die Nudeln in Stücke brechen, unterrühren und zugedeckt je nach Garzeit der Nudeln 5-8 Min. köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Mit Pesto und Parmesan servieren.

Tipp:

Pasta kann man auch in der Pfanne kochen und zwar gleich zusammen mit der Gemüsesauce. Maximaler Geschmack bei minimalem Geschirreinsatz.

Nährwerte

Brennwert
430 kcal (22%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.