Portionen: 2

Zutaten

Für die Marinade:
1/2 Zitrone
4 1/2 EL Olivenöl
1 TL getrocknetes Basilikum
1 TL getrockneter Oregano
Salz, Pfeffer
Für das Gemüse:
1 Fenchelknolle
1 Zucchino
50 g grüne Bohnen
100 g Kirschtomaten
Für die Hackbällchen:
1 kleine Zwiebel
20 g Gouda
150 g gemischtes Hackfleisch
1 TL Senf
frisch geriebene Muskatnuss
Salz, Pfeffer
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
40 Min
Schwierigkeit
einfach

Mariniertes Sommergemüse mit Hackbällchen

1. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Für die Marinade die Zitrone auspressen und den Saft mit Olivenöl, Basilikum und Oregano verrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Den Fenchel waschen, halbieren, den Strunk herausschneiden und die Knolle in feine Streifen schneiden. Zucchino waschen und die Enden abschneiden. Zucchino halbieren und schräg in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

3. Bohnen waschen, putzen und halbieren. Die Kirschtomaten waschen und abtropfen lassen. Alles Gemüse auf dem Backblech verteilen. Dabei alles etwas miteinander vermischen. Gleichmäßig mit der Marinade beträufeln. Den Ofen auf 200° vorheizen.

4. Die Zwiebel für die Hackbällchen schälen und in feine Würfel schneiden. Den Gouda grob reiben. Beides mit Hackfleisch, Senf und Muskat verkneten.

5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Händen aus der Masse acht Hackbällchen formen, auf das Gemüse setzen und in den Ofen (Mitte) schieben. Ca. 20 Min. backen, herausnehmen, auf zwei Tellern verteilen und servieren.

Nährwerte

Brennwert
480 kcal (24%)
Fett
40 g (57%)
Kohlenhydrate
8 g (3%)
Eiweiß
22 g (44%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.