Portionen: 8

Zutaten

500 g rotstieliger Mangold
3 Frühlingszwiebeln
10 Eier
100 g Schmand
Salz
Pfeffer
2 TL abgeriebene Bio-Limettenschale
4 EL Olivenöl
3 EL gehackter Oregano
70 g gepuffter Amaranth (Amaranthpops)
150 g Schafskäse
50 g Haselnussblättchen
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Mangoldfrittata mit Schafskäse

Schmeckt auch kalt wunderbar!

1. Den Mangold waschen und putzen. Die Stiele abschneiden und in grobe Stücke schneiden, die Mangoldblätter in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Eier mit Schmand, etwas Salz und Pfeffer sowie der Limettenschale in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren.

2. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Mangoldstiele darin 5 Min. kräftig anbraten. Zwiebelringe, Mangoldblätter und Oregano dazugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Eiermasse mit dem Amaranth vermischen und über das Gemüse gießen. Den Schafskäse darüberbröckeln und mit den Haselnussblättchen bestreuen. Die Frittata im Backofen (Mitte, Umluft 180°C) 15 – 18 Min. stocken lassen.

Nährwerte

Brennwert
305 kcal (15%)
Fett
24 g (34%)
Kohlenhydrate
7 g (3%)
Eiweiß
15 g (30%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.