Portionen: 30

Zutaten

500 g Marzipanrohmasse
2 Eiweiß
250 g Puderzucker
Salz
1 Bio-Zitrone (die abgeriebene Schale davon)
1 Fläschchen Bittermandelaroma (Backregal)
400 g Mandelblättchen
150 g Zartbitterkuvertüre
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
55 Min
Schwierigkeit
einfach

Mandelhörnchen

Dieses Rezept ergibt ca. 30 Stück

Back- und Ruhezeit: ca. 40 Minuten

1. Für den Teig Marzipan, Eiweiße, Puderzucker, 1 Prise Salz, Zitronenschale und Bittermandelaroma mit den Knethaken des Handrührgerätes gut verkneten. Teig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. kalt stellen.

2. Backofen auf 190° (Umluft 175°) vorheizen. Die Mandelblättchen gleichmäßig auf die Arbeitsfläche streuen.

3. Teig in 30 Portionen teilen und daraus Hörnchen formen. Die Hörnchen rundum in die Mandelblättchen drücken, auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (Mitte) je 8-10 Min. backen.

4. Für die Glasur die Kuvertüre in einem heißen Wasserbad schmelzen und die Hörnchen mit den Enden darin eintauchen. Trocknen lassen.

Tipp:

Die Hörnchen dürfen nicht zu dunkel gebacken werden, sonst trocknen sie aus und werden hart.

Nährwerte

Brennwert
205 kcal (10%)
Fett
11 g (16%)
Kohlenhydrate
23 g (9%)
Eiweiß
4 g (8%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.