Portionen: 4

Zutaten

4 Forellen, küchenfertig (à ca. 250 g)
4 EL Mehl
4 EL Butter
50 g Mandelblättchen
1 Zitrone
Salz
Pfeffer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Mandelforellen

Herrlich knusprig!

1. Die Forellen abbrausen und trocken tupfen. Die Fische innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Das Mehl auf einen großen Teller geben und die Forellen darin wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen.

3. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die Forellen dazugeben und in ca. 10 Min. goldbraun braten, dabei mehrmals wenden. Zum Schluss die Mandelblättchen darüberstreuen und leicht anbräunen lassen. Die Zitrone vierteln.

4. Die Forellen auf vier Teller geben, mit den Mandelblättchen bedecken und mit Bratbutter beträufeln. Die Mandelforellen sofort mit den Zitronenvierteln servieren.

Nährwerte

Brennwert
460 kcal (23%)
Fett
24 g (34%)
Kohlenhydrate
15 g (6%)
Eiweiß
45 g (90%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.