Portionen: 4

Zutaten

50 g Stärkemehl
500 ml Mandeldrink
4 EL weißes Mandelmus
40 g Pistazienkerne, ungesalzen
4 EL Akazienhonig
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
15 Min
Schwierigkeit
einfach

Mandel – Pudding

Eine süße Verführung!

Kühlzeit: 3-4 Stunden

1. Das Stärkemehl mit 4 EL Mandeldrink glatt rühren. Den restlichen Mandeldrink in einem Topf erhitzen. Das aufgelöste Stärkemehl in die heiße Flüssigkeit geben, alles kurz aufkochen lassen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Vom Herd nehmen und das Mandelmus untermischen.

2. Vier kleine Puddingförmchen mit kaltem Wasser ausspülen. Die Pudding-Creme in die Förmchen füllen, abkühlen, dann 3–4 Std. im Kühlschrank ruhen und fest werden lassen.

3. Zum Servieren die Pistazien grob hacken. Die Puddings mit einem kleinen Messer vom Rand der Förmchen lösen, dann auf jeweils einen Dessertteller stürzen. Die Puddings mit je 1 EL Honig beträufeln und mit den Pistazien bestreuen.

Nährwerte

Brennwert
300 kcal (15%)
Fett
17 g (24%)
Kohlenhydrate
30 g (12%)
Eiweiß
5 g (10%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.