Portionen: 40

Zutaten

9 große Schokoküsse (250 g)
200 g gemahlene Mandeln
200 g backfertige Mohnmasse
ca. 20 Backoblaten (5 cm Ø)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
65 Min
Schwierigkeit
einfach

Mandel – Mohn – Makronen

Unwiderstehlich: Mandeln und Mohn vereinigen sich mit der Schokokussmasse und bringen uns leckeren Knabberspaß auf den Plätzchenteller!

1. Den Backofen auf 140° vorheizen. Schaummasse samt Schokolade von den Waffeln der Schokoküsse lösen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel etwas zerdrücken.

2. Mandeln und Mohnmasse dazugeben und mit den Rührstäben des Handrührgeräts vorsichtig unter die Schokokussmasse rühren. Die Backoblaten mit einem scharfen Messer quer halbieren, sodass Halbkreise entstehen. Diese auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche legen.

3. Mit zwei Teelöffeln die Masse als kleine Häufchen auf den Oblaten verteilen. Im Ofen (Mitte, Umluft 120°) pro Blech ca. 25 Min. backen. Den Ofen ausschalten und die Makronen bei leicht geöffneter Backofentür – am besten klemmt man dazu einen Kochlöffelstiel zwischen Ofen und Tür – 30 Min. trocknen lassen.

Nährwerte

Brennwert
90 kcal (5%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.