Portionen: 20

Zutaten

Für den Teig
300 g Butter
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
6 Eier
300 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
Für den Belag
1 TL Zimtpulver
2 EL Zucker
100 g gehobelte Mandeln
3 EL Butter
Außerdem:
Fett für das Blech
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
35 Min
Schwierigkeit
einfach

Mandel – Butterkuchen

Dieser Rührkuchen vom Blech steht seinem Verwandten aus Hefeteig in nichts nach!

1. Den Backofen auf 175° vorheizen. Das Blech fetten. Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine schaumig rühren, bis eine weißlich, cremige Masse entsteht. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und kurz unter den Teig rühren. Den Teig auf das vorbereitete Blech streichen.

2. Für den Belag Zimtpulver und Zucker mischen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Die Mandeln darüberstreuen und die Butter in Flocken daraufgeben. Den Kuchen im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 20 Min. backen.

Nährwerte

Brennwert
270 kcal (14%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.