Portionen: 2

Zutaten

2 küchenfertige Makrelen (à 375 g)
250 ml Gemüsebrühe
2 EL Essig
500 g Chinakohl
2 EL Sesamöl
1 EL Mandelmus
Salz
Pfeffer
1 EL gehacktes Koriandergrün oder Minze
blühende Kräuter (z. B. Borretsch oder Thymian)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
50 Min
Schwierigkeit
einfach

Makrelen auf Chinakohl

Makrele – frisch auf den Tisch!

1. Makrelen kalt abspülen und trocken tupfen. Gemüsebrühe mit Essig in einer großen tiefen Pfanne zum Kochen bringen. Die Fische hineingeben und zugedeckt etwa 15 Minuten dünsten. Dabei einmal wenden.

2. Inzwischen den Chinakohl putzen, in feine Streifen schneiden und in einem Topf in heißem Sesamöl andünsten. Mandelmus und etwa 3 EL von der Fischflüssigkeit einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, 3 bis 5 Minuten im geschlossenen Topf schmoren.

3. Die Makrelen auf das Gemüse legen und mit Koriander oder Minze und blühenden Kräutern bestreut servieren.