Portionen: 4

Zutaten

500 g Kartoffeln
1 Zuckermaiskolben
Salz
1 Schalotte
350 g Quark
2 Eier
100 g Mehl
Pfeffer
3 EL Rapsöl
2 EL gehackte Petersilie und Schnittlauch
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Mais – Kartoffel – Plätzchen mit Dip

Luftig, leicht & lecker!

1. Kartoffeln waschen und garen. Abgießen und abkühlen lassen. Maiskolben von den Blättern befreien und waschen, in reichlich Salzwasser 10 bis 15 Minuten kochen. Die Körner vom Kolben lösen.

2. Kartoffeln pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Schalotte schälen und hacken. Kartoffeln, Mais, Schalotte, 100 g Quark, Eier, Mehl, Salz und Pfeffer zu einem Teig verarbeiten. Aus der Masse kleine Plätzchen formen.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Plätzchen goldgelb braten. Restlichen Quark mit etwas Wasser glatt rühren. Kräuter untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Quark zu den Plätzchen servieren.

Tipp:

Hierzu passt ein knackiger Salat.

Nährwerte

Brennwert
380 kcal (19%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.