Portionen: 4

Zutaten

1/2 Bund Petersilie
4 Mairübchen
2 kleine Kartoffeln
800 ml Fleischbrühe
200 g Sahne zum Kochen
Salz
Pfeffer
200 g Leberkäse
2 EL Öl
Quelle: Hierleben
Zeit
80 Min
Schwierigkeit
einfach

Mairübchensuppe

Ein saisonaler Hochgenuss!

1. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Mairübchen und Kartoffeln schälen und grob würfeln. In der Brühe etwa 20 Minuten kochen. Pürieren. Sahne zufügen, Suppe erneut erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Leberkäse in mundgerechte Streifen schneiden und in Öl kross anbraten. Suppe in tiefe Teller füllen und mit Petersilie und Leberkäse garnieren.

Tipp:

Wer auf Fleisch verzichten möchte, kocht die Suppe mit Gemüsebrühe. Statt Leberkäse schmeckt auch gebratener Räuchertofu.

Nährwerte

Brennwert
400 kcal (20%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.