Portionen: 4

Zutaten

1 Bund Radieschen
4-5 Mairübchen
100 g kleine Möhren
1 Apfel
8-12 Salatblätter oder 1-2 Salatherzen
1 EL Apfelessig
1 EL Walnussöl
1 TL Apfeldicksaft
½ TL Meerrettich
1 TL Gartenkräuter, fein geschnitten
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Mairübchensalat

Ein leckerer Salat!

1. Radieschen, Mairübchen und Möhren putzen, Mairübchen und Möhren dünn schälen. Das Gemüse in dünne Scheiben schneiden (am besten mit einem Gurkenhobel).

2. Apfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Gemüse- und Apfelscheiben mischen.

3. Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen.

4. Für das Dressing Essig, Öl und Apfeldicksaft mischen. Meerrettich unterrühren. Gartenkräuter zufügen und untermengen. Nach Belieben mit Meerrettich abschmecken.

5. Das Dressing über die Mairübchen-Mischung gießen und gut unterrühren. Salatblätter auf Tellern anrichten. Den Mairübchensalat darauf verteilen.