Foto: André Chales de Beaulieu

Portionen: 4

Zutaten

1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Möhre
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
400 g Cherrytomaten
300 ml Gemüsebrühe
125 g rote Linsen
1 EL Oregano
1 TL Thymian
1 EL Agavendicksaft
Salz
Pfeffer
Zeit
25 Min

Linsenbolognese mit Knoblauch

Zubereitung

(1) Zwiebel pellen und würfeln. Knoblauch pellen und sehr fein würfeln. Möhre putzen und reiben.

(2) Öl in einer Pfanne erhitzen. Gemüse 3 Minuten anbraten.

(3) Tomatenmark, Dosentomaten, Gemüsebrühe und Linsen zufügen, 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.

(4) Hin und wieder umrühren, nach Bedarf etwas Wasser ergänzen.

(5) Mit Kräutern, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Heiß zu Spaghetti oder mit Baguette servieren.

(6) Tipp: Für dieses unkomplizierte Rezept kann man frische oder getrocknete Kräuter verwenden. Gern kräftig würzen.

Nährwert

Brennwert
240 kcal (12%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.