Portionen: 4

Zutaten

2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
4 mittelgroße Kartoffeln
2 EL Rapsöl
120 g Pardina- oder Puy-Linsen
1 l Wasser
2 EL Sojasoße
2 TL Balsamicoessig
Salz
Pfeffer
4 Wiener Würstchen
2 EL gehackte Petersilie
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
einfach

Linsen – Würstchen – Eintopf

Ein leckerer Eintopf für die kalte Jahreszeit!

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Eine Zwiebel beiseitelegen, die andere Zwiebel und den Knoblauch hacken. Kartoffeln waschen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.

2. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anbraten. Kartoffelwürfel zufügen und mit anbraten. Linsen dazugeben, mit Wasser angießen, alles aufkochen und 20 bis 25 Minuten zugedeckt garen.

3. Den Eintopf mit Sojasoße, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Die zweite Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Würstchen in Scheiben schneiden. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Würstchen goldbraun anbraten. Den Eintopf mit der Zwiebel-Würstchen-Mischung und der Petersilie servieren.

Nährwerte

Brennwert
410 kcal (21%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.