Portionen: 4

Zutaten

4 Frühlingszwiebeln
500 g weißer Spargel
4 Möhren
200 g Zuckerschoten
1 EL Butter
1 EL Mehl
100 ml trockener Weißwein
150 g Kochsahne
abgeriebene Schale und Saft von 1/2 Bio-Zitrone
Salz
Pfeffer
200 g gegarte Flusskrebsschwänze
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
52 Min
Schwierigkeit
einfach

Leipziger – Allerlei – Sauce

Für Gäste!

1. Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Weißen und grünen Teil getrennt fein schneiden. Den Spargel waschen, die Enden abschneiden. Stangen schälen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen, entfädeln und schräg in Streifen schneiden.

2. Die Butter in einem Topf zerlassen. Den weißen Zwiebelteil darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Wein, Sahne und 250 ml Wasser einrühren. Die Spargelstücke und die Möhren zugeben und ca. 10 Min. köcheln lassen. Dabei öfter umrühren. Zuckerschoten zugeben und weitere ca. 5 Min. köcheln lassen.

3. Zitronenschale und -saft in die Sauce rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Flusskrebsfleisch zugeben und ca. 2 Min. in der Sauce erwärmen. Mit Frühlingszwiebelgrün bestreuen und zu frisch gekochten Tagliatelle servieren.

Nährwerte

Brennwert
270 kcal (14%)
Fett
16 g (23%)
Kohlenhydrate
14 g (5%)
Eiweiß
13 g (26%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.