Portionen: 4

Zutaten

Für die Tarteletts:
150 g Mehl
60 g kalte Butter
Salz
1 Eigelb
1 Stange Lauch (ca. 280 g)
80 g würziger Bergkäse
2 EL Crème fraîche
1 Ei (Größe S)
schwarzer Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
Für die Konfitüre:
1/4 l trockener Rotwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
100 g Zucker
150 g rote Zwiebeln
150 g blaue Trauben
1 getrocknete Chilischote
1/2 TL Thymianblättchen
1 TL Zitronensaft
1/2 TL Honig
Salz
Außerdem:
4 kleine Tartelettförmchen (10 – 12 cm ø)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
80 Min
Schwierigkeit
einfach

Lauch – Käse – Tarteletts mit Zwiebelkonfitüre

Kühlzeit: 1 Stunde.

1. Für den Teig das Mehl mit der Butter in kleinen Stücken, 1 kräftigen Prise Salz und dem Eigelb mischen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig vierteln, jeweils zu einer Kugel formen und jede Teigkugel in ein Tartelettförmchen drücken. Den Teig in den Förmchen ca. 1 Std. kühl stellen.

2. Für die Konfitüre den Rotwein mit dem Zucker in einem Topf aufkochen und offen bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. kochen lassen, bis die Flüssigkeit dickflüssig wird. Inzwischen die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Trauben waschen und halbieren, die Kerne herauslösen. Die Chilischote fein zerkrümeln. Zwiebeln, Trauben, Chili und Thymian zum Rotwein geben und alles weitere 12 – 15 Min. kochen lassen, bis die Mischung dickflüssig und kompakt aussieht. Den Zitronensaft und den Honig untermischen und die Zwiebelkonfitüre mit Salz abschmecken. Den Backofen auf 200° vorheizen.

3. Für den Belag vom Lauch die Wurzel und die welken Teile abschneiden. Den Lauch der Länge nach aufschneiden und gründlich kalt waschen. Dann in feine Streifen schneiden. Wasser zum Kochen bringen und salzen, den Lauch darin 1 Min. sprudelnd kochen lassen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

4. Den Käse fein reiben. Die Crème fraîche mit dem Ei verrühren. Käse und Lauch untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Mischung gleichmäßig auf dem gekühlten Teig verteilen. Die Tarteletts im heißen Ofen (Mitte) 25 – 30 Min. backen, bis der Belag schön gebräunt ist, und mit der Zwiebelkonfitüre servieren.

Tipp:

Petersilienwurzel-Käse-Tarteletts
Den Lauch durch Petersilienwurzeln ersetzen. Diese schälen, in feine Streifen schneiden und ebenfalls kurz blanchieren. Statt Bergkäse 100 g Blauschimmelkäse würfeln und mit dem Gemüse, 50 g Sahne und dem Ei verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem gekühlten Teig verteilen. Wie beschrieben backen.

Nährwerte

Brennwert
555 kcal (28%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.