Portionen: 4

Zutaten

500 g Lammlachse
3 EL helle Sojasauce
3 rote Paprikaschoten
2–3 frische grüne Pfefferrispen (oder 2–3 EL eingelegter grüner Pfeffer)
4 Stängel Thai-Basilikum
3 EL Öl
1–2 EL rote Thai-Currypaste
3 EL Tomatenmark
2 TL Zucker
Salz
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
35 Min
Schwierigkeit
einfach

Lamm mit grünem Pfeffer

Würzige Schärfe

1. Die Lammfilets in ca. 2 cm große Würfel schneiden, gründlich mit der Sojasauce mischen und bis zur Verwendung darin marinieren.

2. Die Paprikaschoten schälen, halbieren und entkernen. Die Hälften waschen und in 2 x 2 cm große Stücke schneiden. Die Pfefferrispen waschen und die Körner ablösen (eingelegten Pfeffer waschen und gut abtropfen lassen). Das Thai-Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen.

3. Das Öl im Wok erhitzen und die Currypaste und das Tomatenmark darin unter Rühren 1 – 2 Min. anrösten, bis es duftet. Die Paprika dazugeben und ca. 1 Min. rührbraten. Das Fleisch samt Marinade und die Pfefferkörner hinzufügen und alles bei starker Hitze ca. 4 Min. rührbraten. Ca. 150 ml Wasser zugießen, alles durchschwenken und mit Zucker und Salz abschmecken. Mit Thai-Basilikum garnieren und mit Basmatireis servieren.

Nährwerte

Brennwert
270 kcal (14%)
Fett
14 g (20%)
Kohlenhydrate
8 g (3%)
Eiweiß
27 g (54%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.