Portionen: 2

Zutaten

450 ml leichte Gemüsebrühe
120 g Instant-Couscous
2 Lammfilets (à ca. 120 g)
1 kleine Aubergine
1 große rote Spitzpaprika
4 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
1 TL Ras el Hanout
1 EL Ketchup
1 Handvoll Kirschtomaten
3 Stängel Minze (nach Belieben)
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Lamm – Gemüse – Blitzragout mit Couscous

Orientalisch inspiriert!

1. 300 ml Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen. Couscous einrühren, den Topf von der Herdplatte nehmen und den Couscous ca. 10 Min. quellen lassen, dabei die Körnchen ab und zu mit einer Gabel auflockern. Inzwischen Fett, Häutchen und eventuell Sehnen vom Lammfleisch abschneiden. Die Fleischstränge quer würfeln.

2. Die Aubergine waschen und putzen, dann längs in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese würfeln. Die Spitzpaprika längs halbieren. Die Kerne und Trennwände entfernen. Die Hälften waschen und in gut 1 cm große Stücke schneiden.

3. Schon während des Schnippelns 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Auberginenwürfel darin bei großer Hitze unter Rühren ca. 2 Min. anbraten, übriges Öl (2 EL), die Lammwürfel sowie die Paprikastücke dazugeben und alles unter Rühren ca. 3 Min. braten. Anschließend das Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten.

4. Alles mit Salz, Pfeffer und 1/2 TL Ras el Hanout kräftig würzen. Restliche Gemüsebrühe (150 ml) mit dem Ketchup dazugießen. Das Ragout aufkochen und noch ca. 4 Min. zugedeckt garen, bis die Auberginen weich sind und das Fleisch innen rosa ist. Die Kirschtomaten waschen und halbieren.

5. Die Tomaten unter das Ragout rühren und dieses noch ca. 2 Min. offen garen. Inzwischen die Minze waschen, trocken schütteln und fein hacken. Das Ragout nochmals abschmecken und mit dem ge‑ quollenen Couscous und mit Minze bestreut servieren.

Nährwerte

Brennwert
575 kcal (29%)
Fett
24 g (34%)
Kohlenhydrate
52 g (20%)
Eiweiß
34 g (68%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.